Trainingstipp: Eine großartige Partnerschaft

Eine großartige Partnerschaft erfordert eine tägliche Arbeit

Leider ist Respekt nicht übertragbar. Nur weil ich das Pferd respektiere, heißt das nicht, dass das Pferd auch mich automatisch respektiert. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, dass er die Achtung des Pferdes gewinnt.

Das frustriert viele Menschen, weil sie viel Geld für ein gut ausgebildetes Pferd ausgeben und das Pferd sich dann innerhalb von sechs Monaten so verhält, als hätte es nie etwas gelernt. Den Pferden ist es egal, wie viel Geld sie kosten, wie viel Geld man verdient oder in welchem Stadtteil man wohnt. Sie sind nur daran interessiert, dass Sie, als Besitzer, die Regeln der Reitkunst beherrschen.

Die oberste Regel lautet: Wer zuerst zieht, verliert. Wenn du dein Pferd nicht daGroßartige Partnerschaft zu bringst, die Hufe nach vorne, zurück, nach links und nach rechts zu bewegen, wird sich sein Verhalten verschlechtern und der Respekt abnehmen. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie den Respekt aufrechterhalten und das Verhalten ihres Pferdes verbessern.

Pferde bleiben nie die gleichen. Jeden Tag werden sie entweder ein bisschen besser oder ein bisschen schlechter. Darum, wenn du jeden Tag ein bisschen besser wirst, wird auch dein Pferd ein bisschen besser und eurer großartigen Partnerschaft steht nichts im Wege!

>>> Kennst du schon unser Ebook: Pferdeprobleme lösen? Wenn nicht, dann klicke hier!

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

*