>>> Pferde-Probleme lösen!

"Erfahre, wie du in Zukunft jedes Pferde-Problem mit Leichtigkeit lösen wirst

und Dein Pferd zum besten Partner der Welt wird!" >>Jetzt kostenlos sichern... (Wert 19,95€)

 

 

 

Pferde-Probleme lösen

Kein Losreißen mehr

Lerne die Kommunikation zwischen Dir und Deinem Pferd

So lernt Dein Pferd perfekte Manieren, die sich sehen lassen können!

 

 

 Nur für kurze Zeit 100% GRATIS!

Ja, das will ich!

Problempferde, Fehlverhalten und deren Ursachen

Immer wieder hört man an allen Ecken solche Sätze wie " ich hab ein Problempferd". In diesem Zusammenhang, sprechen die Besitzer davon, dass man ihrem Pferd sein Fehlverhalten nicht abtrainieren könnte, weil das Pferd es nicht anders könnte. Dabei sei gesagt, dass solche Menschen unbewusst oder bewusst sagen, sie wissen nicht wie sie das Problem lösen können. Oder es eben nicht lösen möchten, weil sie sich damit nicht auseinandersetzen wollen und dem Problem lieber aus dem Weg gehen möchten.

ProblempferdeDabei stellt sich vielen die Frage, durch was die Probleme mit solchen Pferden entstehen und wo die Ursachen liegen. Grundsätzlich sollte man sich immer vor Augen halten, was unsere Pferde tagtäglich für uns leisten. Das Pferd als Fluchttier trägt uns, in seinen Augen ein Raubtier auf seinem Rücken, in einer Position, in der es uns nicht einmal sieht. Deshalb möchten wir, dass die Menschen vermehrt wieder honorieren, was unsere Pferde für uns tun. Zudem sei gesagt, dass sich Pferde nur ihrer Art entsprechend spezifisch verhalten können. "Fehler" die unsere Pferde begehen, begehen sie niemals vorsätzlich um uns zu verärgern oder emotional zu treffen. Pferde kennen keine Emotionen und können ihr Verhalten nicht logisch reflektieren.

Pferde sind immer das Ergebnis dessen, was der Mensch mit ihnen macht und was ihnen erlaubt wird zu tun, oder eben nicht zu tun. Zeigt mein Pferd also ein Fehlverhalten, welches ich als Mensch als störend empfinde, muss ich mich immer mit der Frage auseinander setzen, ob womöglich nicht ich selbst das Problem ausgelöst und verstärkt habe. Die Pferde selbst sind es nie, die die Fehler begehen. Es ist immer der Mensch, der in falscher Art und Weise mit dem Pferd kommuniziert und agiert.

Alle Probleme resultieren aus zwei grundsätzlichen Aspekten: entweder mein Pferd handelt aus Angst, oder es hat einen mangelnden Respekt und Vertrauen zu seinem/ dem Menschen. (Diese Aussage setzt natürlich voraus, dass gesundheitliche Probleme ausgeschlossen wurden und nicht als Ursache der Probleme in Frage kommen.)

Spat

Wenn wir Menschen also lernen, wie wir effektiv und bestmöglich mit unserem Pferd zu kommunizieren, dass es uns versteht, kann man alle Probleme lösen!

Wir müssen uns auf unsere Pferde einlassen, ihnen zuhören, ihnen mit dem nötigen Respekt gegenübertreten und erst unser eigenes Verhalten ändern, um das unserer Pferde zu ändern. Denn man sollte immer bedenken, wenn ich jeden Tag das gleiche tue, immer und immer wieder, werde ich auch Tag für Tag die gleichen Ergebnisse erhalten! Ändere ich jedoch mich selbst und beginne die Probleme und Fehler bei mir selbst zu suchen, ändern sich unsere Pferd automatisch mit.

ProblempferdeDeshalb empfinde ich den Begriff "Problempferd" als nicht zulänglich. Es gibt keine Problempferde, es gibt nur Pferde, die nicht verstanden werden. Mit denen nicht richtig kommuniziert wird. Woraus resultiert, dass die Pferde sich nicht anders verhalten können, als sie es eben tun! Das Fehlverhalten hat immer einen Ursprung in der Menschenhand.

Um dies zu veranschaulichen, haben wir einige eurer zahlreichen Zuschriften aus der Community herausgegriffen. Die Probleme haben wir versucht simpel zu erklären. Mit disen Anleitungen an der Hand, lernst Du, wie Du in Zukunft an einem Pferde-Problem herangehen kannst.

Problempferde

Pferde Probleme lösen